Aktuell können bis zum 31.12.2021 keine Trauungen im Alten Leuchtturm stattfinden. Eine Verlängerung über diesen Zeitraum hinaus ist möglich.

Vorbereitungen für das Standesamt

Die Eheschließung ist und sollte immer etwas Besonderes sein. Um Ihnen die Planung für Ihre Eheschließung im Alten Leuchtturm Wangerooge zu erleichtern, haben wir einen kleinen Wegweiser erstellt.

Wenn Sie sich im Alten Leuchtturm trauen lassen möchten, ist das Standesamt in Wangerooge Ihr erster Ansprechpartner, denn dort sollte zunächst der Termin für Ihre Eheschließung abgestimmt werden. Eheschließungen finden in der Regel fast jeden Freitag statt. Es ist aber auch fast jederzeit möglich, wochentags die Ehe zu schließen.
Die Terminreservierung kann telefonisch erfolgen. Tel. 0 44 69 - 9 91 40.

Wichtig ist aber:

Lassen Sie sich Ihren Eheschließungstermin rechtzeitig vormerken. Gerade der Wonnemonat Mai ist sehr gefragt.

Für die Anmeldung der Eheschließung ist das Standesamt zuständig, in dessen Bezirk wenigstens einer der Brautleute seinen Wohnsitz hat. Dort können Sie telefonisch erfragen, welche Urkunden und Dokumente Sie vorlegen müssen. Haben Sie alle Papiere beisammen, gehen Sie in das Standesamt Ihrer Gemeinde bzw. Stadt und melden Ihre Eheschließung an.

Aktuelle Corona Regelungen des Standesamtes Nordseeheilbad Wangerooge

Das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus ist weiterhin vorhanden, auch wenn der Inzidenzwert sich aktuell in eine optimistische Richtung entwickelt, gilt es weiterhin vorsichtig zu sein. Vor diesem Hintergrund werden wir als Standesamt während der Eheschließungen im Rahmen unseres Hausrechtes weiterhin Maßnahmen ergreifen, die als geeignet, erforderlich und angemessen angesehen werden, um u.a. das Ziel der Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Standesamtes zu erreichen. Diese Regelungen werden von uns immer wieder überprüft und bei Bedarf nachjustiert.

Hygienemaßnahmen Eheschließungen:

Grundsätzlich sind Gäste wieder zu den standesamtlichen Eheschließungen im Standesamt zugelassen. Das Trauzimmer ist als Teil des bestehenden Schutz- und Hygienekonzeptes fest bestuhlt. Hierbei wird - mit Ausnahme der Stühle des Brautpaares – zwischen allen Gästen ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten. Während der Eheschließung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

An den standesamtlichen Eheschließungen im Trauzimmer an der Strandpromenade können neben der Standesbeamtin und dem Brautpaar aufgrund der Raumgröße zusätzlich maximal 8 Gäste aus teilnehmen.

Als Gäste gelten hierbei alle Teilnehmenden an der standesamtlichen Eheschließung, die weder Standesbeamtin noch das Brautpaar sind. Zum Schutz unserer Standesbeamten und zu Ihrem eigenen Schutz werden Dolmetscher, Trauzeugen, Fotografen sowie Kinder unter 6 Jahren in die maximale Personenzahl eingerechnet. Auch für Genesene und Geimpfte gilt beim Besuch der Eheschließung keine Ausnahme. Auch diese Personengruppe kann nicht zusätzlich über die 8 Personen hinaus an der Trauung teilnehmen. Einen Anspruch weitere Personen zur Eheschließung mitzubringen, besteht grundsätzlich nicht.

Von den teilnehmenden Gästen werden die Kontaktdaten benötigt. Sie sind in eine Namensliste für eine eventuelle Kontaktverfolgung einzutragen.

Aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen steht die Verwaltungsdiele vor, während und nach der Eheschließung nicht zum Verweilen und/oder einen Umtrunk zur Verfügung. Wir möchten Sie auch bitten, dafür Sorge zu tragen, dass sich vor dem Standesamt keine Personengruppen versammeln, die Ihnen nach der Eheschließung gratulieren möchten.

Uns ist bewusst, dass all diese Maßnahmen sehr einschneidend für Sie sind. Wir sind trotz aller Einschränkungen sehr bemüht, Ihnen eine würdige Eheschließung auszurichten.

Standesamt auf Wangerooge im Alten Leuchtturm

Wichtiger Hinweis:

Die Anmeldung kann frühestens 6 Monate vor der Eheschließung erfolgen. Die Anmeldeformalitäten sollten aber nach Möglichkeit spätestens 4 Wochen vor dem Eheschließungstermin erledigt sein.

Stellt der/die dortige Standebeamte/in fest, dass keine Ehehindernisse vorliegen, so ermächtigt er das Standesamt auf Wangerooge, Ihre Eheschließung vorzunehmen, indem er alle Unterlagen zusammen mit seiner schriftlichen Ermächtigung dorthin sendet.

Die Gebühren des Standesamtes können sehr unterschiedlich ausfallen und müssen von Fall zu Fall geklärt werden. Die Nutzungspauschale für eine Eheschließung im Alten Leuchtturm beträgt 275,00 € und wird zusammen mit den anderen Kosten erhoben.

Liegen alle Papiere vor, dann steht Ihrer Eheschließung in unserem Alten Leuchtturm nichts mehr entgegen.

Bitte informieren Sie Ihre Gäste darüber, dass das Reiswerfen auf dem Leuchtturmgelände nicht erlaubt ist.

Und noch ein Tipp zu guter Letzt:

Da das Leuchtturmstandesamt 146 Stufen hoch liegt, sollten Sie gut zu Fuß sein.

Wir freuen uns, dass Sie Ihren wichtigen Tag im Alten Leuchtturm begehen möchten und wünschen Ihnen viel Freude bei Ihren Hochzeitsvorbereitungen.

Bis zum 31. Dezember 2021 werden keine Eheschließungen im Trauzimmer des Alten Leuchtturms stattfinden. Eine Verlängerung über diesen Zeitraum hinaus ist möglich. Wir bedauern sehr, dass der Alte Leuchtturm derzeit nicht zur Verfügung steht. Eheschließungen sind im Trauzimmer an der Oberen Strandpromenade 3 mit Blick aufs Meer unter denjeweils gültigen Kontaktbeschränkungen möglich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Standesamt unter Telefon 0 44 69 - 9 91 40 oder standesamt@wangerooge.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team vom Standesamt Nordseeheilbad Wangerooge

Ihre Hochzeitsfeier auf der Nordseeinsel

Hier haben wir Ihnen viele weitere Tipps und Informationen rund um Ihre Hochzeitsfeier zusammengestellt. Ob Sie noch ein Quartier suchen, ein passendes Restaurant, die Hochzeitskutsche oder einen Inselfotografen buchen möchten. Ob es um den geeigneten Blumenschmuck, den Frisör oder die Kosmetik geht - wir haben Ihnen hier alle wichtigen Informationen zusammengestellt.