Öffentliche Bekanntmachung 2/2018 vom 12.04.2018

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Amtszeit 2019 bis 2023

Der Rat der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge hat in seiner Sitzugn am 19.03.2018 den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinen und Schöffen für das Landgericht Oldenburg and das Amtsgericht Jever gefasst.

Die Liste liegt gem. § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz in der Zeit vom 17.04.2018 bis 24.04.2018 in der Gemeindeverwaltung zu jedermanns Einsicht aus. 

Bekanntmachung: PDF-Datei

Öffentliche Bekanntmachung 1/2018 vom 17.01.2018

Wahl der Schöffen und Jugenschöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023

Die Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge hat eine Vorschlagliste für die Auswahl von Schöffinnen/Schöffen und Jugendschöffinen/-schöffen für die Geschäftsjahre 2019-2023 zu unterbreitten. Bewerbungen für das Schöffenamt bzw. Jugendschöffenamt können bis zum 28.02.2018 bei der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge, Peterstraße 6, 26486 Wangerooge eingereicht werden. Ein Bewerbungsformular steht Ihnen auf unserer Homepage www.gemeinde-wangerooge.de zur Verfügung. Auskünfte erteilt während der Diensstunden Frau Scatturin, Zimmer 12 der Gemeindeverwaltung, Telefon: 99-140.

PDF-Datei Bekanntmachung

PDF-Datei: Bewerberbogen Schöffen 2018 

PDF-Datei: Bewerberbogen Jugendschöffen 2018

Öffentliche Bekanntmachung 16/2017 vom 27.12.2017

Satzung über die Festsetzung der Realsteuern (Hebesatzung) in der Gemeinde Wangerooge

Der Rat der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 die Satzung über die Festsetzung der Realsteuern (Hebesatzung) in der Gemeinde Wangerooge beschlossen. Die Satzung wird vollinhaltlich im Internet unter www.gemeinde-wangerooge.de/bekanntmachungen/oeffentliche-bekanntmachungen bekannt gemacht. Die Satzung tritt zum 01. Januar 2018 in Kraft.

Die Satzung über die Festsetzung der Realsteuern (Hebesatzung) in der Gemeinde Wangerooge ist einsehbar

  1. im Internet unter www.gemeinde-wangerooge.de/bekanntmachungen/ortsrecht-satzungen und
  2. in der Gemeindeverwaltung, Zimmer 2 (Vorzimmer des Bürgermeisters) und Zimmer 15 (Kämmerei)

Hinweisbekanntmachung PDF-Datei

Satzung über die Festsetzung der Realsteuern (Hebesatzung) in der Gemeinde Wangerooge als PDF-Datei

Öffentliche Bekanntmachung 17/2017 vom 27.12.2017

8. Satzung zur Änderung der Satzung über die Straßenreinigung in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge

Der Rat der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 die 8. Satzung zur Änderung der Satzung über die Straßenreinigung in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge beschlossen. Die Satzung wird vollinhaltlich im Internet unter www.gemeinde-wangerooge.de/bekanntmachungen/oeffentliche-bekanntmachungen bekannt gemacht. Die Satzung tritt zum 01.01.2018 in Kraft.

Die Satzung über die Straßenreinigung in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge ist einsehbar

  1. im Internet unter www.gemeinde-wangerooge.de/bekanntmachungen/ortsrecht-satzungen und
  2. in der Gemeindeverwaltung, Zimmer 2 (Vorzimmer des Bürgermeisters) und Zimmer 15 (Kämmerei)

Hinweisbekanntmachung PDF-Datei

8. Satzung zur Änderung der Satzung über die Straßenreinigung in der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge PDF-Datei

Öffentliche Bekanntmachung 15/2017 vom 27.12.2017

Jahresrechnung und der Lagebericht des Eigenbetriebes „Kurverwaltung Wangerooge“ der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge für das Haushaltsjahr 2016:

Der Rat der Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge hat die Vollständigkeit und Richtigkeit der Jahresrechnung 2016 festgestellt und dem Betriebsleiter gemäß § 129 Abs. 1 NkomVG am 14. Dezember 2017 eine Entlastung erteilt.

Der Jahresabschluss sowie der Lagebericht für das Jahr 2016 werden in der Zeit vom 28. Dezember 2017 bis einschließlich 08. Januar 2018 während der Öffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung, Obere Strandpromenade 3, Zimmer 4, 26486 Wangerooge öffentlich ausgelegt.

Bekanntmachung PDF-Datei

Hinweisbekanntmachung PDF-Datei